Fest - Meditationen - Kurse

mit Ani Semchi
vom
24. Mai - 1. Juni 2017

Mi 24.5. 20:00  Uhr Fortlaufende Meditationsgruppe

Do.  25.5.
08:00 - 09:00 Uhr Meditation
ab 15 Uhr Gemeinsam den Shrineraum dekorieren  
Ani Semchi erklärt, wie wir weitermalen werden mit traditionellen Mustern, um den Shrineraum noch zu verschönern. Hier geht es darum, so präziese und genau wie möglich zu arbeiten. Für alle, die gerne malen und dekorieren kann dies eine wunderbare Arbeit und zugleich Meditation und Training in Achtsamkeit sein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

18:00 - 19:00 Uhr   Gelassenheit ins Leben bringen
Meditation ist die beste Methode um zu lernen, dem Stress und der Hektik des Alltags gewachsen zu sein. Schon einfache Übungen können einen großen Effekt auf unser Wohlbefinden und unsere Zuversicht haben.

Fr. 26.5.  
08:00 - 09:00 Uhr Meditation
18:00 - 20:00 Uhr Erklärungen über Weiße und Grüne Tara Praxis  und  Praxis
Hier besteht die Möglichkeit, mehr über die Bedeutung von Grüner und Weißer Tara zu erfahren, deren Symbolismus, den Nutzen und wie wir die Praxis ausüben. Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu klären, so dass die Praxis noch kraftvoller und bedeutungsvoller für uns werden kann.
Die Praxis der Grünen Tara wird in vielen Zentren regelmäßig ausgeführt. Die Praxis auszuüben, soll uns helfen innere und äußere Hindernisse auf unserem spirituellen Weg zu überwinden. Dies kann sein, dass wir uns verwirrt oder träge fühlen, es können Schwierigkeiten mit Familienmitgliedern oder am Arbeitsplatz sein, sowie Gefahren durch die Umwelt. Auch in Situationen, wo wir uns bedroht fühlen oder von verschiedensten Ängsten erfüllt sind, ist die Tara-Praxis eine kraftvolle Methode, wie wir diese überwinden können.

Sa 27./ So 28.5 9:30 - 16:30 Uhr Grüne Tara und Mantras für Lama Yeshe Rinpoche
Als Dharma-Praktizierende erkennen wir, wie wichtig es ist, einen Ort für die Praxis zu haben und Lehrer, die uns die wertvollen und unschätzbaren Methoden vermitteln und uns in deren Ausübung unterstützen und anleiten. Im Moment sind wir angehalten, dafür zu praktizieren, dass Lama Yeshe Rinpoche nicht durch Hindernisse in seinen Aktivitäten beeinträchtigt wird und seine gefährdete Gesundheit sich wieder stabilisieren kann.
An diesem Wochenende werden wir deshalb intensiv gemeinsam praktizieren und neben der Tara-Puja mit Rezitation, Visualisation und Musik auch Meditation und das Rezitieren des Mantra der Weißen Tara mit einschließen, das speziell für langes Leben steht.
Jedermann kann teilnehmen, auch teilweise.

Mo. 29.5.   
08:00 - 09:00 Uhr Meditation
ab 14 :00 Uhr Gemeinsames Malen im Shrineraum
Wer immer ein wenig Zeit hat ist eingeladen, vorbeizukommen eine neue Art des Malens kennenzulernen und mitzuarbeiten.
19.30 – 21.00       fortlaufende Meditationsgruppe  „Den Tiger zähmen“

Di. 30.5.       
08:00 - 09:00 Uhr Meditation
18 – 19.30  Uhr Mantras und Meditation

Mittwoch 31. Mai :      
8:00 -  11:00 Uhr Tara-Puja,  Meditation und Mantra-Rezitation
ab 15 :00 Uhr Gemeinsames Malen im Shrineraum
19:00 - 19:45 Uhr Anfängermeditation
20:00 - 21:00 Uhr Fortlaufende Meditationsgruppe

Do.  25.5. 08:00 - 09:00 Uhr Meditation